Marketing Break vom 6. August 2019

Guten Morgen,

und herzlich willkommen zu Ihrem wöchentlichen Marketing Break. Wir haben für Sie die wichtigsten und interessantesten News der Online Marketing Welt zusammengefasst.

Besonders bei Google gibt es jede Menge Updates. Neben der Erweiterung der Platzierungsoptionen für App Ads hat der Internetgigant auch eine Aktualisierung von Featured Snippets angekündigt, sowie neue Funktionen für den Keyword Planner veröffentlicht. Das alles und was sonst noch so los war, finden Sie in diesem Marketingbreak.


Viel Spaß bei der Lektüre!

Viele Grüße,
Sebastian Janus

Quelle: https://www.blog.google/products/search/find-fresh-information-featured-snippets-google-search/

1. Google kündigt die Aktualisierung von Featured Snippets an

Google hat ein Update für den Featured Snippets Algorithmus angekündigt. Das Update soll Featured Snippets nützlicher machen, indem der Algorithmus versteht, welche Informationen neue Inhalte benötigen. Ziel ist es, veraltete und nicht mehr nützliche Inhalte von den Snippets zu entfernen. Suchanfragen, bei denen das Update zur Anwendung kommt, betreffen Informationen, die regelmäßig aktualisiert werden, Informationen, die sich im Laufe der Zeit ändern und aktuelle Ereignisse. Googles neuer Algorithmus soll dabei eigenständig zwischen Evergreen Content und Inhalten, die mit der Zeit nicht mehr aktuell sind, unterscheiden können.

Was bedeutet das:
Googles neues Update ist vor allem für Herausgeber von digitalen Inhalten wichtig, da es sie dazu zwingt, ihren Content regelmäßig auf Aktualität zu überprüfen und upzudaten. Gleichzeitig belohnt es aber auch Publisher, die aktuellen und nützlichen Content bereitstellen.

Quelle: https://pixabay.com/vectors/facebook-face-facebook-icon-2935402/

2. Facebook entfernt Infofelder von Unternehmensseiten

Seit dem 1. August löscht Facebook automatisch einige Felder im Infobereich von Unternehmensseiten. Betroffen sind folgende Informationsfelder: Gründungsdatum, Aufgabe, Unternehmensübersicht, Mission, Interessen und Biografie. Je nach Seitenkategorien könnten vermutlich noch weitere folgen. Für viele dieser Felder sieht Facebook keinen Ersatz vor und schlägt stattdessen vor, diese Informationen in der allgemeinen Seitenbeschreibung oder in dem Feld “Story” unterzubringen.

Was bedeutet das:
Facebook hat diese Neuerung nur über eine kurze Meldung im Administratorenbereich angekündigt, weswegen viele User Gefahr laufen, dieses Update zu übersehen. Große Konsequenzen für Unternehmen ergeben sich aber meist nicht.  Trotzdem sollte geprüft werden, ob gelöschte Infofelder wichtige Informationen enthalten haben. Falls ja, bietet es sich an, diese an anderer Stelle im Infobereich zu hinterlegen.

Quelle: https://www.blog.google/products/ads/new-innovations-grow-your-app-business-ads/

3. Google erweitert Platzierungsoptionen für App Ads

Google hält in diesem Monat ein spannendes Update bereit. App Anzeigen können jetzt im gesamten Netzwerk von Google erscheinen, einschließlich des Discover Feeds und auf YouTube. Was bedeutet das im Detail? App Ads, die in den USA laufen, erreichen automatisch Benutzer bei Discover, die als potentiell interessiert an einer App identifiziert wurden. In den kommenden Monaten steht die Funktion auch in Malaysia, Südafrika, Indien, Pakistan, Kanada, Brasilien, Japan und Indonesien zur Verfügung. Google schätzt, dass die App Anzeigen auf Discover noch in diesem Jahr für alle Märkte verfügbar sein werden. Momentan hat Discover über 800 Millionen monatliche Nutzer. Auf YouTube sind App Anzeigen nun berechtigt, ganz oben in den mobilen Suchergebnissen zu erscheinen. Ab dem nächsten Monat erscheinen App Ads auch, während Benutzer YouTube-Videos ansehen. Darüber hinaus, prüft Google gerade die Option, Add Anzeigen zu erlauben, während Inhalte geladen werden.

Was sonst noch passiert ist:


1. Instagram Donate Sticker jetzt für deutsche NGOs
Schon seit längerer Zeit können Vereine, NPOs und NGOs Facebook zum Sammeln von Spenden benutzen. Hierfür stellt Facebook extra einen “Donate”-Button im Header, sowie einen weiteren “Donate”-Button am Ende von einzelnen Posts, zur Verfügung. Ein ähnliches Feature für Instagram wurde in letzter Zeit in den USA getestet und steht nun auch deutschen NGOs zur Verfügung.


2. Neue Funktionen für den Keyword Planner
Der beliebte Google Keyword Planner bekommt drei neue Features. Das wichtigste neue Feature erlaubt es Usern, die relevantesten Keywords, basierend auf dem ursprünglichen „Seed Keyword“, anzeigen zu lassen. Weitere neue Funktionen sind das “Website Filtering” und die Brand Exclusion Funktion, bei der automatisch Keywords entfernt werden, die Markennamen enthalten.


3. Facebook updated den Business Manager
Der Facebook Business Manager erstrahlt im neuen Gewand. Das neue Design und die neue Navigation sollen es einfacher und schneller machen, Assets und Berechtigungen plattformübergreifend zu verwalten. Es verfügt außerdem über ein Verknüpfungstool, das Vorschläge basierend auf früheren Aktivitäten liefert.


4. Amazon Brand Analytics steht nun allen Sellern zur Verfügung
Ohne große Ankündigung hat Amazon alle Seller für das “brand analytics” Tool freigeschaltet. Das Tool findet sich im Reiter “Berichte” in der Auswahl “Marktanalyse”. Die Oberfläche besteht aus den Bereichen Amazon-Suchbegriffe, Warenkorbanalyse und Artikelvergleich- und Alternativkauf-Verhalten.

Leseempfehlung der Woche:

Quelle: https://unsplash.com/photos/e0jzmfu5H3k

People Don’t Buy Products, They Buy Better Versions of Themselves

In diesem unterhaltsamen und informativen Blogartikel findet eine kleine Zeitreise in die 60er statt. Mit klugem Storytelling, Branding und einem revolutionären kundenzentrierten Ansatz hatte es Pepsi geschafft, eine komplette Generation (bekannt als “Pepsi Generation”) zu prägen und die Verkaufszahlen steigen zu lassen. Eine Idee, die noch heute Unternehmen wie Apple, Samsung, and Starbucks beeinflusst.
Der komplette Artikel ist auch als Hörfassung verfügbar.

MARKETING BREAK

Erhalten Sie jeden Dienstag die Top News aus der Welt des Online-Marketings und bleiben Sie Ihrer Konkurrenz immer einen Schritt voraus!

N

Die Top News aus der Welt des Onlinemarketings direkt in Ihre Inbox

N

Bleiben Sie stets informiert & erkennen Sie die neusten Marketing Trends vor allen anderen

N

Jeden Dienstag das Wichtigste in nur 5 Minuten